Unsere Vision

Über die AirCert
Die AirCert zertifiziert Qualitätsmanagementsysteme und ist für Zertifizierungen nach ISO 9001 und EN 9100, EN9110 und EN 9120 akkreditiert.
Die Zulassung für die branchenspezifische Normenreihe EN 9100, EN9110 und EN 9120, Luft- und Raumfahrt und Verteidigung (EA Scope 21) stellt die wichtigste Kernkompetenz der AirCert dar.
Alle AirCert-Mitarbeiter ebenso wie die unter Vertrag stehenden Auditoren verfügen über profunde Auditkenntnisse in Industrie und speziell in Luft- und Raumfahrt und Verteidigung. Fast alle Auditoren sind für die EN9100 und/oder die EN 9110/EN9120 authentifiziert.
Die AirCert ist für die wichtigsten der 39 EA Scopes zugelassen.

Die Vorteile für unsere Kunden
Der Nutzen einer Zusammenarbeit mit der AirCert generiert sich aus der hohen Fachkompetenz unserer Auditoren in Verbindung mit sehr kurzen Reaktions- und Bearbeitungszeiten, individuller Kundenbetreuung und moderater Preisgestaltung für die Zertifizierungsdienstleistung.

Die Audits
Im Bereich der ISO9001 auditieren wir mit der eigenentwickelten, webbasierten Zertifizierungssoftware CBP (Certification Body Program), auf deren Grundlage es im weltweiten Auditeinsatz möglich ist, online in der Geschäftsstelle die Auditdaten für die Ergebnisbewertung und die Zertifizierungsentscheidung papierlos zur Verfügung zu stellen.
Der Kunde erhält dadurch in kürzester Zeit die Bestätigung seines erfolgreichen Audits und seine Urkunde.
Durch den Einsatz moderner IT- und Kommunikationsmittel sind wir auch im Bereich der EN91xx in der Lage, alle Eintragungen in die internationale OASIS-Datenbank der Luft- und Raumfahrt zeitnah durchgeführen zu können.

Wir arbeiten umweltbewußt und weitgehend papierlos! Unsere webbasierte CBP-Auditierungssoftware hilft uns, auch im Auditeinsatz, in großem Umfang auf die Verwendung von Papier verzichten zu können.